Weingut Hörner aktuell



12.09.2022

Tag_1_Weinlese_2022.jpeg
Start der Weinlese 2022

Man merkt, es wird Herbst, die heißen Sommertage sind vorbei ... und es ist auch schon länger her, dass hier was geschrieben wurde ... sorry.

Die Weinlese startete doch gut 2 Wochen früher als 2021 ... aber von Anfang an.

Nach der mechanischen Teilentblätterung zeichnete sich eine stabile Wetterlage mit dauerhaftem Sonnenschein und natürlich damit einhergehender Sonneneinstrahlung und Trockenheit ab, worauf die weitere Kultivierungsstrategie angepasst wurde.

Zum Einen wurde um die Wasserverdunstung aus dem Boden zu minimieren die Begrünung der Fahrgassen kurz gehalten, sprich abgemäht, zum Zweiten wurde die offene Gasse einmalig grobschollig gebrochen und nicht wieder befahren. Die resultierenden Spalten und Klüfte sollten zum Einen eventuellen Regenfällen als Pforte in den Boden dienen, zum Anderen den Unterboden durch die Lufteinschlüsse isolieren, damit die Hitze nicht in den Boden eindringen konnte.

Die Laubwand wurde oben relativ spät, dafür tief eingekürzt, dies verhinderte die Bildung von neuen Seitentrieben, die nun zur Reife die Zuckergehalte hoch getrieben hätten und den Wein schwer und alkohollastig gemacht hätten, was nicht unser favorisierter Weinstil ist.

Auch in Sachen Nährstoffversorgung wurde angepasst, da wir derzeit keinen Humusdünger einsetzen dürfen, was ideal gewesen wäre, müssten wir mineralisch den Nährstoffentzug vom Vorjahr ausgleichen.
Dies ist bei geringen Niederschlägen jedoch eine knifflige Sache, da man nicht absehen kann wann und wie sich diese dann lösen und der Pflanze verfügbar sind. Im ungünstigsten Falle, wie man es aktuell in manchen Anlagen sieht, kämen die Nährstoffe erst zur Traubenreife und diese werden dann unmittelbar faul.

Aus diesem Grund wechselten wir frühzeitig auf Dünung über das Blatt bzw. die Laubwand. Dabei werden spezielle Nährstoffkombinationen in Wasser gelöst und aufgesprüht, dringen dann über die grünen Pflanzenteile ein und versorgen die Pflanze von innen heraus.
Das ist zwar etwas aufwändiger, dafür absolut zielgerichtet.


Grauburgunder_2022.jpeg
2022 Grauburgunder


Morio_Muskat_2022.jpeg
2022 Moro Muskat


Gelber_Muskateller_2022.jpeg
Gelber Muskateller 2022


1.11.2022 - 18.12.2022
Nikolausaktion,
frachtfrei ab 12 Flaschen


in Kalender übernehmen in Kalender übernehmen



Wein des Monats:




Aktuelle Aktionen :

1. 11. 2022 bis 18. 12. 2022
Fracht bei Postversand
ab 12 Flaschen
DE
€ 0.00 statt € 7.90



02.07.2022


Aktuell stehen Maschinenarbeiten an. die letzten Wochen wurde das Laub ins Spalier eingestreift und wilde Triebe am Stamm entfernt.
Beides wichtige und manuelle Arbeiten, doch nun werden die Triebe zum Einen oben zu lang und müssen eingekürzt werden damit diese nicht abknicken, das nennt sich Gipfeln, zum anderen wird im unteren Bereicht in dem die Trauben hängen die Laubwand zu dicht, daher muss dieser Bereich entblättert werden.

Beides mechanisch durchführbar, der Senior flitzt den ganzen Tag mit den Maschinen durch die Weingärten.

IMG_7291.jpeg
Senior mit Laubzupfer


Natürlich werden hierbei mehrere Arbeitsgänge kombiniert, vorne am Traktor hier zu sehen die Entblätterungsmaschine, ein Laubzupfer, seitlich zwischen Vorderachse und Kabine läuft aktuell eine Rollhacke mit um den Bewuchs unter den Stöcken zu stören, hinten läuft entweder ein Mähwerk um die Begrünung zu kürzen oder eine Scheibenegge mit. Das spart Ressourcen.

Im Weingut hat sich auch was getan, der Dunkelfelder ist endlich wieder an Lager und wir starten mit neuen Produkten.
Gelber Muskateller alkoholfrei.jpg
Gelber Muskateller alkoholfrei

23.05.2022

Es geht wieder los, über kommendes Wochenende stehen wir wieder nach zweijähriger Abstinenz auf dem Friedensplatz in Oberhausen beim Winzerfest.
Ich bin gespannt wie das Winzerfest unter neuer Organisation mit neuen Kollegen läuft.

Weinfest-Oberhausen.jpg
unser Weinstand wie gehabt


In den vergangenen Tagen war mächtig viel los, bei sommerlicher Witterung explodierte die Vegetation. Die jungen Triebe müssen ins Spalier eingetreift, die sogenannten Fangdrähte zur Unterstützung ständig nachgelegt werden damit diese nicht vom Wind abknicken.
Draehte-haengen.jpg
Auch der Junior ist mit am Laufen

draehte-haengen-2.jpeg
Bücken - strecken - bücken ...

Am Tag kommen so locker 40km Strecke zusammen.

Unser Neuer Secco ist entlich verfügbar, auch eine Sysiphusarbeit, aber nun präsentieren wir unseren ersten Qualitätsperlwein b.A..

Entstehung

15.04.2022

WhatsApp Image 2022-04-15 at 16.08.56.jpeg
Wir wünschen Ihnen frohe Ostern

06.04.2022

64ccb8bf-9700-467b-a7ae-4e2df0a438bb.jpg
April April, er macht was er will

Vergangenes Wochenende meldete sich der Winter dann doch nochmals zurück. Die Weinreben sind noch in der Winterruhe, daher sind da keine Frostschäden zu erwarten, anders sieht es bei den Kollegen im Obstbau aus.

Auch am vergangenen Wochenende wieder Weinmesse in Bremen.
IMG_6695.jpg
Weinmesse Bremen

IMG-6698.jpeg
Unser Weinstand auf der Weinmesse Bremen

14.03.2022

Weinmesse Bochum 2022
Weinmesse Bochum 2022

Vergangenes Wochenende erte Weinmesse des Jahres 2022 in Bochum.
Allen Besuchern ein herzliches Dankeschön und auf ein Wiedersehen in 2023.

Jahrhunderthalle
Jahrhunderthalle

01.03.2022

covid-19.jpg
Covid-19 Quaranäne
Nun hat es uns doch noch erwischt, wegen Quarantäne ist die kommende Woche nur Abholung ab Weingut oder Postversand möglich. Zwischenzeitlich kann keine Weinprobe oder persönliche Beratung stattfinden, sorry.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Weingut Hörner
Edesheimer Weg 14
D-76879 Hochstadt
Germany
Tel: +49 6347 9391276
dummy for zoom