Weingut Hörner aktuell



30.01.2024

Trusted Shops Kooperation eingestellt - Warum?

Ihr habt es vielleicht bereits bemerkt: Wir haben die Kooperation mit Trusted Shops eingestellt. Diese Entscheidung traf unser Weingut nach sorgfältiger Überlegung. Die Kosten für die Zusammenarbeit waren in den letzten Jahren spürbar gestiegen, ohne dass es zu einer entsprechenden Steigerung des Kundennutzens kam. Wir möchten betonen, dass wir uns stets um eine transparente und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden bemühen. Die gute Nachricht ist, dass wir bisher keine Reklamationen hatten, die wir nicht direkt und zufriedenstellend mit den Kunden lösen konnten. Dies unterstreicht unser Engagement für höchste Qualität und Kundenzufriedenheit. Bei Fragen oder Anliegen stehen wir euch weiterhin persönlich zur Verfügung.

Weinberg: Rebschnitt und Bindung

Die Wintermonate sind auf unserem Weingut eine besonders geschäftige Zeit, denn in unseren Weinbergen steht der Rebschnitt an. Dieser Schritt ist entscheidend für die Gesundheit der Reben und beeinflusst maßgeblich die Qualität der kommenden Ernte. Unsere erfahrenen MItarbeiter gehen behutsam vor, um die richtige Balance zwischen Ertragsreduktion und optimaler Traubenentwicklung zu finden. Der Rebschnitt wird von Hand durchgeführt, um sicherzustellen, dass jede Rebe die individuelle Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient. Anschließend erfolgt die Bindung der Reben, um ihre Struktur zu stärken und ein gesundes Wachstum zu fördern. Dieser Prozess erfordert viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung, aber das Ergebnis sind gesunde, starke Rebstöcke, die sich auf die kommende Vegetationsperiode vorbereiten.

Weinkeller: Vorbereitung der 2023er Weine

Während draußen in den Weinbergen die Vorbereitungen für die neue Saison laufen, wird auch im Weinkeller fleißig gearbeitet. Wir sind aktuell damit beschäftigt, die Füllung der 2023er Weine vorzubereiten. Dieser aufregende Prozess erfordert Präzision und Hingabe, um sicherzustellen, dass jeder Tropfen höchsten Qualitätsansprüchen genügt.





Wein des Monats:







26.12.2023

Zwischen den Jahren ist unser Verkauf geschlossen, wir wünschen einen guten Rutsch.

08.11.2023

ENDLICH ist er wieder da, unser Dunkelfelder Rotwein süß!!

Hörner Dunkelfelder fruchtig süß Rotwein
Dunkelfelder 2022

zum Dunkelfelder

und auch der neue Secco rot von Dunkelfelder ist da!!!
Hörner Secco Rot Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure
Secco rot

15.10.2023



Weinlese 2023: Ein herausfordernder, aber vielversprechender Jahrgang




Die Weinernte 2023 begann am 7. September und erstreckte sich bis zum 9. Oktober. Dieser Jahrgang stellte Winzer vor einige Herausforderungen, führte jedoch auch zu vielversprechenden Ergebnissen. Besonders hervorzuheben ist die Ernte von Riesling-Trauben aus unserer Minimalschnittanlage, die den Abschluss bildete.

In diesem Jahr erlebten wir eine der anspruchsvollsten Weinlesezeiten in der Geschichte unseres Weinguts. Ein Schädlingsbefall machte es notwendig, einige Sorten wie Cabernet Dorsa, Dunkelfelder und St. Laurent nicht zu ernten. Dennoch dürfen wir stolz auf die Qualitäten sein, die wir bei anderen Sorten erzielt haben. Besonders erfreulich waren die Ergebnisse bei Dornfelder, Sauvignon Blanc und Riesling.

Ein Highlight dieser Ernte war zweifellos der Riesling aus unserer Minimalschnittanlage. Die Trauben zeichneten sich durch ihre Lockerheit und geringere Dichtbeerigkeit aus, was sie weniger anfällig für Fäulnis machte. Die aufwendige Pflege und Sorgfalt, die wir in diese Anlage investiert haben, zahlte sich in Form von außergewöhnlicher Qualität aus.
2023 MSS Riesling
die letzte Fuhre


Die Minimalschnittanlagen für Dornfelder und Riesling erwiesen sich als kluge Entscheidung, besonders in einem so anspruchsvollen Jahr wie 2023. Die lockeren Traubenstrukturen minimierten das Risiko von Fäulnis und sorgten dafür, dass wir gesunde und qualitativ hochwertige Trauben ernten konnten.
Im Versuch zeigten sich auch Grauburgunder im Minimalschnitt vorteilhaft:

Grauburgunder Minimalschnitt
Die Traube ist locker und biegbar


Weißburgunder und Grauburgunder erforderten intensive Vorselektion, um sicherzustellen, dass nur die besten Trauben in die Kelter gelangten. Diese sorgfältige Auswahl zahlt sich jedoch aus, indem sie die hervorragende Qualität und den einzigartigen Geschmack unserer Weißweine gewährleistet.

Trotz der Herausforderungen, die die Weinernte 2023 mit sich brachte, sind wir voller Vorfreude auf die Weine, die in den kommenden Jahren aus diesem Jahrgang hervorgehen werden. Die Anstrengungen und das Fachwissen unseres Teams haben dazu beigetragen, dass wir hochwertige Weine erzeugen können, die die einzigartigen Charakteristika unseres Terroirs und unseres Weinguts widerspiegeln.

Wir laden Sie ein, die Früchte dieser herausfordernden, aber vielversprechenden Ernte zu entdecken und freuen uns darauf, Ihnen unsere Weine aus dem Jahrgang 2023 zu präsentieren. Seien Sie gespannt auf die einzigartigen Aromen und Qualitäten, die dieser Jahrgang zu bieten hat.

2023 Traube
Jahrgang 2023

13.08.2023

Regenbogen-Kirche


Die vergangenen Wochen waren für uns im Weingut extrem arbeitsintensiv, und wir möchten Sie gerne über einige spannende Entwicklungen und Herausforderungen informieren, die wir in diesem Sommer gemeistert haben.

Ein heißer Juli mit kritischen Wetterlagen



Der vergangene Juli bescherte uns sowohl tagsüber brütende Hitze von über 30 Grad als auch nächtliche Abkühlungen auf 15-17 Grad. Ein willkommener Genuss für uns Menschen, um unsere Gemächer zu durchlüften, jedoch eine kritische Wetterlage für den Weinbau. Die Winzerweisheit "Heißer Tag und kalte Nacht, Oidium erwacht" bewahrheitete sich leider erneut. Oidium, der echte Mehltau, breitete sich aufgrund dieser Bedingungen sprunghaft aus und besiedelte das Laub und die jungen Beeren mit einem grauen Belag.

Maßnahmen gegen den Mehltau-Befall



In dieser kritischen Situation mussten wir schnell handeln und teils radikale Maßnahmen ergreifen, um den Mehltau-Befall zu bekämpfen. Einige Anlagen konnten mit sorgfältigen Waschungen vor dem Schlimmsten bewahrt werden. Die Methode der Traubenwäsche erwies sich als äußerst wirkungsvoll: Hierbei wird jede Traube mit einer Wasserpistole intensiv gewaschen, sodass der Belag durch den Wasserdruck entfernt wird.

Traubenwaesche
Traubenwäsche


Dennoch war der Befall bei manchen Reben so stark, dass Handarbeit notwendig war. Die betroffenen Trauben wurden von Hand einzeln entfernt und von den Reben geschnitten. Gleichzeitig wuchsen die Blätter kräftig, und der Laubschnitt wurde maschinell durchgeführt, um die Bildung von Laubglocken zu verhindern.

Laubschneider
Laubschnitt


Herausforderungen für junge Reben



Die Trockenheit im Juli stellte besonders junge Reben vor Probleme. Ohne die Möglichkeit, Wasser im Holz zu speichern und mit einer flachen Wurzel, hatten sie sichtbare Schwierigkeiten. Wir haben alle Hände voll zu tun, um diese Jungpflanzen ausreichend zu gießen und über die Durststrecke zu bringen.

Innovative Lösungen für die kommende Ernte



Mit Blick auf die kommende Ernte haben wir spezielle Düsen entwickelt und im 3D-Druck hergestellt, um Trauben und Laub nochmals zu waschen. Ein Wasser-Luftschwall mit Drall soll die letzten Verunreinigungen von oben durch die Laubwand nach unten ausspülen, ohne die empfindlichen Beeren zu schädigen. Wir sind zuversichtlich, dass diese Methode dazu beiträgt, die Qualität unserer Trauben weiter zu steigern.

Waschduesen
Waschdüsen


Ausblick auf den 23er Jahrgang



Zum Abschluss möchten wir Ihnen mitteilen, dass der 23er Jahrgang des Dunkelfelders aufgrund der vorangegangenen Herausforderungen leider rar sein wird. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass die verbleibenden Weine aus diesem Jahrgang Sie begeistern werden.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung und Treue. Gemeinsam meistern wir die Herausforderungen des Weinbaus und freuen uns auf eine vielversprechende Ernte.

Trauben-gewaschen
gewaschene Traube

19.06.2023

Oberhausen_2023
Oberhausen 2023
Die letzten Wochen war viel los und die kommenden 2-3 Wochen werden nochmal heftig.
Zu Himmelfahrt waren wir wieder in Oberhausen, Wetter, Publikum, ein richtig gelungener Event, alles passte.

Im Anschluss an das Weinfest begann unsere Sommerweinaktion, der Witterungswechsel nach Himmelfahrt lies die Vegetation in den Weinbergen parallel dazu geradezu explodieren. Die Laubwandgestaltung im Weinberg ging rasant und aktuell schießen die jungen Triebe geradezu nach oben durch. Vergangene Woche blühten die Reben, nun ist auch die Zeit den Bereich der Laubwand in dem die Trauben stehen Blätter zu entfernen.
WhatsApp-Image-2019-06-09-at-13.13.09
Rebenblüte


Gleichzeitig ist dies im Pflanzenschutz ein elementarer Zeitraum, die Rebenblüte verläuft unter einer geschlossenen Blütenkappe. Was bei anderen Blüten die Blütenblätter sind bildet bei der Weinrebe eine geschlossene Kappe, die Fruchtknoten und Staubbeutel umschließt.

Blüte geschlossen 2
geschlossene Blüte


Diese Kappe und auch die Staubbeutel wird nun nach der Befruchtung abgeworfen und der Fruchtknoten liegt bloß. In den vergangenen Monaten wurden verschiedene Pflanzenschutzmaßnahmen durchgeführt, die nun mit der Kappe abgeworfen werden und der Fruchtknoten, die spätere Traubenbeere, ist somit ungeschützt, was dringendst nachgeholt werden muss.

Gleichzeitig setzt sich das Längenwachstum der Triebe fort und sie drohen oberhalb des Drahtrahmens abzuknicken. Daher müssen die Triebe nun auch oben eingekürzt werden ... ebenfalls eine maschinelle Arbeit. Aktuell turnen wir von Maschine zu Maschine, Anbau, Umbau, Arbeit, Umbau, Anbau, Arbeit, die Mannschaft flitzt durch die Weingärten und streift ein, stellt auf, richtet Triebe ...

29.04.2023

Die Vorbereitungen für das ab Dezember geforderte E-Label auf Wein laufen.



Es wird voraussichtlich zum 8. Dezember verpflichtend die Deklaration von Inhaltsstoffen und Brennwert, sowie Warnhinweise, beim Wein geben.
Nun kann man darüber streiten ob es notwendig ist auszuweisen, dass Wein Bestandteile von Trauben enthalten, oder das dieser Alkohol enthält und das schwangere eben keinen Wein trinken sollten, doch wäre dies müßig, da dies eben künftig vom Gesetzgeber so gefordert werden wird.
Der erste Schritt war nun bei uns die Anbringung eines QR-Codes auf dem Etikett, der dann künftig auf diese Informationen verweisen wird.
E-Label-2023
QR-Code

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Weingut Hörner
Edesheimer Weg 14
D-76879 Hochstadt
Germany
Tel: +49 6347 9391276
dummy for zoom